200131_logo_web_weiss.png

-

Corporate Design aus einem Guss,

für kleine, feine Unternehmen.

Schoko-Schlemmer-Schlemmer

Noch mehr Schweizer Schokolade? Unbedingt! Chobachoba ist eine Riesen-Entdeckung und jeden Rappen wert. Hier schmeckt man nicht nur die hervorragenden Zutaten aus super-nachhaltigem Anbau, sondern auch den tollen Innovations-Geist des jungen Chobachoba-Teams. Danke euch für diesen grossartigen Genussmoment.

Online shoppen

Ja, Onlineshops sind eine grosse Konkurrenz für den Detailhandel im traditionellen Sinne. Trotzdem komme ich nicht umhin, auf dieses grossartige Konzept (und die unglaublich tollen, nachhaltigen Produkte) hinzuweisen. Mooris bringt nicht alltägliche, jedoch sehr nachhaltige, schöne Dinge an den Mann und die Frau und die Familie und viele mehr. Blick reinwerfen (und Newsletter abonieren) lohnt sich allemal.

www.mooris.ch

Essen fotografieren...

...garkeine leichte Sache. Oberstes Ziel: Ein Bild erzeugen, das Hunger und Lust erzeugt. Wer es schon mal versucht hat weiss, dass es nicht einfach ist, eine kulinarisch ansprechende Wirkung zu erzeugen. Deshalb kommt nun hier ein kostenloser Ratgeber, der viele nützliche Tipps enthält. PDF kann kostenlos bei Designer in Action heruntergeladen werden.

Wirkung & Wert von Design

The Value of Design - Vor Monaten gekauft, kürzlich gelesen, immer noch im Gedächtnis. Frank Wagner bringt Designer-Herzen zum Glühen. Schon alleine der Untertitel «Wirkung und Wert von Design im 21. Jahrhundert» weist darauf hin, dass Design mehr kann als einfach nur «schön aussehen». Absolut lesenswert, nicht nur für kreative Köpfe.

Streetart at it's best

Ausflugstipp: Attisholz-Areal in Attisholz. Grossartige Grafitis, tolle Beizen, inspirierende Events. Gelungene Wiederbelebung eines alten Industrie-Gebietes. www.attisholz-areal.ch

Arbeiten

170902_saintlouis1.jpg
200122_suterjoerin3.jpg
200115_Anne_bongartz.jpg

Nicht online shoppen

Nicht alle Produkte lassen sich online verkaufen. Das musste auch das deutsche Unternehmen Mister Spex feststellen. Nils Wischmeyer hat für die brandeins einen interessanten Artikel verfasst, weshalb sich Brillen online nur schwer verkaufen lassen. Artikel hier lesen.